+49 9562 - 981285  info@piano-mueller.de

Garantiebestimmungen für gekaufte Instrumente bei Piano Müller

Wir bieten unseren Kunden zusätzlich zu den gesetzlichen Gewährleistungsrechten eine freiwillige Garantie für unsere Instrumente zu folgenden Garantiebedingungen an:

Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte gelten unabhängig von dieser Garantie und werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt.

1. Inhalt der Garantieleistung:

1.1 Das Garantieversprechen gilt für neue, gebrauchte sowie generalüberholte Instrumente. Bei von uns restaurierten, generalüberholten und reparierten Instrumenten umfasst die Garantie die von uns durchgeführten Arbeiten. Als Reparaturleistungen sind dabei alle Arbeiten anzusehen, die zur Instandsetzung und Renovierung der Instrumente notwendig sind. Die Reparaturleistungen umfassen dabei auch von uns hinzugefügte und/oder verwendete Teile, sofern es sich dabei nicht um Verschleißteile handelt.

1.2 Während der Garantiezeit übernehmen wir im Garantiefall nach eigener Wahl entweder den Austausch des fehlerhaften Bauteils auf unsere Kosten oder die kostenfreie Reparatur durch einen von uns autorisierten Vor-Ort Service Partner. Die Reparaturen und/oder der Austausch von fehlerhaften Teilen im Rahmen der Garantie können mit funktionell gleichwertigen Austauschteilen erfolgen. Sind die durch uns vorgenommenen Reparaturleistungen fehlerhaft, werden entsprechende Leistungen von uns kostenfrei durchgeführt.

1.3 Von der Garantie sind ausschließlich die anfallenden Materialkosten sowie Arbeitszeiten erfasst. Darüber hinausgehende Kosten (z.B. das Stimmen der Instrumente) werden durch uns nicht ersetzt.

1.4 Die Garantie ist nicht übertragbar und gilt nur für den Erwerber.

1.5 Diese freiwillig gewährte Garantie erlischt, wenn an dem Instrument Tätigkeiten von nicht autorisierten Personen ausgeführt werden.

1.6 Elektronische Zusatzeinrichtungen (z.B. Silent-Systeme) sind von der zusätzlich gewährten Garantie ausgeschlossen. Hier finden die gesetzlichen Bestimmungen ihre Anwendung.

1.7 Von der Garantie ausgeschlossen sind die durch regelmäßigen Gebrauch eintretenden Abnutzungen. Wartungsarbeiten, wie Regulation, Intonation, Stimmung  etc. sind nicht Teil der Garantie. Die Kosten hierfür müssen vom Käufer getragen werden.

1.8 Voraussetzung für die Garantie ist die richtige Standortwahl für das Instrument. Es muss von Wärmequellen mehr als 80 cm entfernt aufgestellt werden. Ist dies nicht möglich, z.B. bei Fußbodenheizung, wird der Einbau und der Betrieb einer Klimaregulierung erforderlich. Vor allem in der Heizperiode muss auf eine ausreichende Luftfeuchtigkeit von ca. 45–65 % geachtet werden.

1.9 In einem Turnus von ein- bis zweimal jährlich sollte eine Stimmung des Instruments durch einen fachkundigen Klavierbauer  stattfinden.

1.10 Die Nachstimmung des Instruments wird innerhalb von 6 Monaten nach Lieferung empfohlen.

2. Garantiegeber:

Piano Müller

Kirchgasse 4

D-96279 Weidhausen

Website: piano-mueller.de

E-Mail: info@piano-mueller.de

Telefon: (+49) 9562 981285

3.Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Garantieleistungen: 

3.1.  Die Garantie richtet sich ausschließlich an private Kunden (Verbraucher gem. § 13 BGB). Verbraucher in diesem Sinne ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft, d.h. insbesondere den Kauf und die Verwendung des Instrumentes zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

3.2.  Die Garantie muss innerhalb von 14 Tagen nach Kenntnis des Garantiefalls bei uns schriftlich (per Brief) oder in Textform (bspw. per E-Mail) angezeigt werden. Die spätere Geltendmachung eines Garantieanspruches ist nicht möglich.

3.3.  Eine Inanspruchnahme der Garantie ist nur unter Vorlage dieser Garantiebedingungen sowie des Kaufbeleges möglich. Fehlt es an einem dieser beiden Dokumente, sind wir berechtigt, jegliche Garantieleistungen abzulehnen.

4.Geltungsbereich der Garantie:

4.1.  Die Garantie gilt für die Bundesrepublik Deutschland.

4.2.  Eine Inanspruchnahme der Garantie bei außerhalb der Bundesrepublik Deutschland befindlichen Instrumenten ist ausgeschlossen.

5.Dauer der Garantie:

5.1.  Die Garantiedauer beträgt

3 Jahre für gebrauchte und nicht generalüberholte Instrumente

5 Jahre für generalüberholte und neue Instrumente

5.2.  Der Garantiezeitraum beginnt ab Lieferdatum. Die Garantiedauer wird durch die Geltendmachung eines Garantieanspruches nicht verlängert und nicht erneuert.

6.Ausgeschlossen sind Garantieleistungen insbesondere bei:

6.1.  Unsachgemäßer Lagerung oder Beanspruchung. Dies umfasst insbesondere das Aufstellen des Instrumentes in Räumlichkeiten mit einer Luftfeuchtigkeit, die den Wert von 40–60 % unter- oder überschreiten. Sollte das Instrument auf eine Lagerung und/oder Verwendung in Räumen mit einer höheren oder niedrigeren Luftfeuchtigkeit hinweisen, ist der Kunde verpflichtet, die Einhaltung der vorgegebenen Luftfeuchtigkeit darzulegen. Des Weiteren setzt die Inanspruchnahme der Garantie voraus, dass das Instrument in Räumlichkeiten gelagert und/oder verwendet wurde, die stets ca. 20 Grad Celsius aufweisen. Sollte das Instrument auf eine Lagerung und/oder Verwendung in Räumen mit einer höheren oder niedrigeren Temperatur hinweisen, ist der Kunde verpflichtet, die Einhaltung der vorgegebenen Temperatur darzulegen.

6.2.  Gewöhnlichem Verschleiß. Dies umfasst dabei insbesondere Benutzungsspuren auf der Oberfläche der Instrumente und Teile die einem gebrauchsbedingten oder natürlichen Verschleiß unterliegen wie z.B. Stimmung des Instrumentes, Mechanikteile, Tasten, Saiten etc.

6.3.  Die Instrumente bedürfen regelmäßiger Pflege, Stimmung und Regulierung. Sollte das Instrument auf unterlassene Pflege, Stimmung oder Regulierung hinweisen, ist der Kunde verpflichtet, notwendigen Maßnahmen darzulegen.

6.4.  Chemischen, physikalischen oder anderen äußeren Einwirkungen (z.B. Gewalteinwirkung, usw.).

6.5.  Schäden, die durch Witterungsbedingungen oder Naturerscheinungen (z.B. Hochwasser, Frost, usw.) entstehen.

6.6.  Schäden, die durch direkte Sonnen- oder Wärmestrahlung durch Heizungen entstehen. Dies umfasst auch Wärmestrahlung durch Fußbodenheizungen.

7.  Schließlich sind Leistungen im Rahmen dieser Garantie ausgeschlossen, soweit Service- und Reparaturleistungen am Instrument nicht durch uns oder von einem durch uns autorisierten Dienstleister vorgenommen worden sind. Es steht dem Kunden frei, uns einen Dienstleister für Wartungsarbeiten vorzuschlagen, den wir nach entsprechender Einschätzung frei geben werden. Dabei ist innerhalb von 3 bis 6 Monaten nach Lieferung und sodann mindestens einmal jährlich ein Service Ihres Instrumentes notwendig.

Piano Mueller