+49 9562 - 981285  info@piano-mueller.de

BÖSENDORFER – DER KLANG, DER BERÜHRT!

Bösendorfer aus Wien zählt zu den ältesten Pianomanufakturen der Welt, reich an Tradition und weltbekannt für den unverwechselbar berührenden Klang sowie die herausragende Qualität der Instrumente. Die Wahl von erstklassigen Materialien und vor allem die überaus sorgfältige Verarbeitung, die auch heute noch zum Großteil in Handarbeit gemacht wird, zeichnen jeden einzelnen Bösendorfer aus. Die Produktpalette umfasst Flügel in acht verschiedenen Größen, von 155 bis 290cm Länge, sowie Pianos. Für viele Menschen ist der Erwerb eines Bösendorfer-Flügels ein Lebenstraum.

MODELLÜBERSICHT

Bösendorfer Flügel Modell 155
Klangkunst auf kleinstem Raum. Seit 2012 bereichert ein neues Flügelmodell der Bösendorfer Familie. Das Modell 155 wurde für all jene geschaffen, die sich räumlich einschränken müssen.

Bösendorfer Flügel Modell 170
Nicht groß, aber großartig – seit Generationen. Generationen von Pianisten erfreuten und erfreuen sich an der Individualität und Einzigartigkeit dieses Instruments. Diesem Modell gelingt es, den unverwechselbaren Bösendorfer Klang selbst in kleine Wohnräume zu bringen. Sein Reichtum an Klangfarben für einen Flügel dieser Abmessungen ist wohl einzigartig.

Bösendorfer Flügel Modell 185
Er fügt sich perfekt in Ihr Zuhause. Sein einzigartiger Toncharakter lässt im privaten Umfeld bewegende musikalische Momente entstehen. Er verbindet den privaten Raum mit dem öffentlichen Auftritt – im Studio genauso wie im Unterricht. Sein Klangvolumen ermöglicht so auch Darbietungen vor kleinem Publikum und zeigt eindrucksvoll, dass er zur einzigartigen Bösendorfer Familie gehört.

Bösendorfer Flügel Modell 200
Der Klassiker, herausragende Fertigung, Stabilität und Wertbeständigkeit. Denn es gibt viele Facetten, die ihn unverkennbar als einen Bösendorfer auszeichnen. Es ist auch seine leichtgängige und hervorragend zu kontrollierende Mechanik hinsichtlich Repetition und Spielbarkeit, die ihn so beliebt und auch für Musikhochschulen und Konservatorien so attraktiv macht.

Bösendorfer Flügel Modell 214
Spielfreude auf hohem Niveau mit längeren Tasten, einem bedeutend größeren Resonanzboden und längere Basssaiten zeichnen ihn gegenüber den kleineren Modellen aus. Mit seinen konzertanten Fähigkeiten, seiner Ausgeglichenheit und Vielseitigkeit gehört er zur bevorzugten Wahl kleinerer bis mittlerer Konzerthallen.

Bösendorfer Flügel Modell 225
Mit seiner Konstruktion und Größe erreicht er eine Fülle an Klangfarben – vom zarten Pianissimo bis zum wuchtigen Fortissimo. Nicht zuletzt auch wegen der zusätzlichen Saiten im Bassbereich: vier Tasten bis zum Subkontra F. So erweitern diese zusätzlichen Basssaiten den Tonumfang und erzeugen zusätzliche, harmonische Resonanzen im ganzen Instrument. Es entfaltet sich ein einzigartiges, fast orchestrales Klangspektrum. Selbstverständlich verlangt dieser Flügel nicht zwingend eine Bühne, sondern klingt auch bei Ihnen zu Hause wunderbar.

Bösendorfer Flügel Modell 280
Bühne frei! Eine lebende Legende Modell 280 Fortschrittlich in der technischen Entwicklung, bewahrt er doch das große, musikalische Erbe, erweist er sich als wahres Multitalent. Mit seiner sensiblen Seite begleitet er einfühlsam in der Kammermusik.

Bösendorfer Flügel Modell 290 Imperial
Acht volle Oktaven, sein wuchtiger Resonanzboden, der größte aller Konzertflügel, macht seinen Klang nahezu orchestral. Die zusätzlichen Basssaiten – Subkontrabassoktave – erweitern den Tonumfang und erzeugen zusätzliche, harmonische Resonanzen im ganzen Instrument. Link: Zu unseren Bösendorfer Instrumenten

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.
Piano Mueller